Freiwilliges Soziales Jahr

Du bist jung und willst die Zeit nach der Schule sinnvoll nutzen?
Dich interessieren soziale Berufe, möchtest Dich aber erst einmal ausprobieren?

Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr vielleicht genau das Richtige für Dich!

Für Mädchen und junge Frauen zwischen 16 und 26 Jahren - und seit kurzem auch für junge Männer - bietet Friedehorst mit der Unterstützung des Diakonischen Werks in Bremen die Möglichkeit eines „Freiwilligen Sozialen Jahres“. In unserer sozialen, diakonischen Einrichtung kannst Du Dich für die Dauer von einem Jahr für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit Behinderung einsetzen.

FSJ`lerin mit Tagesstättenbesucherin in der Gipsgießerei

Das Freiwillige Soziale Jahr ist für die Teilnehmenden eine interessante und persönlich bereichernde Erfahrung. Doch gibt es viele weitere Gründe dafür, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren: Du kannst es dazu nutzen, soziale Berufe kennen zu lernen, aber auch die Zeit nach Deinem Schulabschluss mit einer sinnvollen Tätigkeit zu verbringen. Auch kannst Du auf diese Weise Wartezeit auf einen Studienplatz überbrücken.

Die Stiftung Friedehorst ist Mitglied im Diakonischen Werk Bremen, dem Landes-Wohlfahrtsverband der evangelischen Kirche. Die Friedehorster Mitarbeitenden leben durch ihre Arbeit täglich christliche Nächstenliebe. Das Freiwillige Soziale Jahr bietet Dir also - wenn Du möchtest - auch die Möglichkeit, Dich in dieser Zeit mit Fragen des christlichen Glaubens auseinander zu setzen.

Als Teilnehmerin eines Freiwilligen Sozialen Jahrs wirst Du mit anderen "FSJ`lerinnen" durch Seminare begleitet und unterstützt.

Beginn des Freiwilligen Sozialen Jahres ist immer der 1. September oder der 1. Oktober eines Jahres.

Für eine Bewerbung in Friedehorst wende Dich bitte an das Diakonische Werk in Bremen. Weitere Informationen und Ansprechpartner für die Bewerbung in Friedehorst findest Du auf der Internetseite des Diakonischen Werks in Bremen.

Dein Ansprechpartner in Friedehorst ist:

Herr Kai Radlow (Personalabteilung)

Telefon  (0421) 6381-337
Fax  (0421) 6381-608
E-Mail

bfd@friedehorst.de

LINKS

Interessante und hilfreiche Informationen findest Du auch auf folgenden Seiten:

www.fsj-web.org

www.pro-fsj.de