Wirtschaft

Wirtschaftliche Kompetenz in einer globalisierten WeltMit Blick auf die späteren beruflichen Herausforderungen und die Besonderheiten des Standortes Bremen wird am Nebelthau-Gymnasium das Fach Wirtschaft unterrichtet. Wirtschaftliche Kompetenzen und Kenntnisse verstehen wir am Nebelthau-Gymnasium als existienziellen Bestandteil einer ganzheitlichen und zeitgemäßen Allgemeinbildung. Die Kombination von ökonomischem Wissen und sozialer Kompetenz wird in einer globalisierten Welt immer mehr an Bedeutung gewinnen. Deshalb sind ethische Aspekte auch ein fester Bestandteil im Curriculum des Faches Wirtschaft.

Den Unterricht im Fach Wirtschaft bieten wir ab der 7. Jahrgangsstufe an. Hier setzen wir am Erfahrungshorizont unserer Schülerinnen und Schüler mit "Finanzieller Allgemeinbildung" an und führen dies in den Jahrgangsstufen 8 - 9 mit betriebs- und volkswirtschaftlichen Grundzusammenhängen weiter. Ab Jahrgang 10 richten wir unser Unterrichtsangebot im Fach Wirtschaft am Bildungsplan Wirtschaftslehre des Landes Bremen aus.

Das Nebelthau-Gymnasium baut Kontakte und Kooperationen zu Bremer Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen auf. Die Schüler gewinnen dadurch bereits während ihrer Schulzeit einen Einblick in die wirtschaftlichen Grundlagen der Unternehmen aus Bremen sowie in die wissenschaftlichen Arbeit der Institutionen vor Ort.

Das gängige Berufsorientierungspraktikum absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler im zweiten Halbjahr der Klasse 9 in einem Bremer Wirtschaftsunternehmen oder in einem ausländischen Unternehmen.