Verhaltensregeln & Konfliktbewältigung

Ein wichtiges Anliegen einer evangelischen Schule ist es, die Schüler in einem gewaltfreien Umfeld zu erziehen und sie an eine angemessene Konfliktbewältigung heranzuführen.

In vielen direkten Gesprächen mit den Kindern und ihren Eltern werden auftretende  Probleme beraten und zeitnah gelöst. Die enge Abstimmung mit dem Elternhaus ist in diesem Zusammenhang besonders wichtig.

Schriftliche Basis für zur Regelung eines angemessenen Miteinanders an unserer Schule sind unsere Hausordnung und unsere Schulvereinbarung. Letztere ist in der Zusammenarbeit von Schülern, Eltern und Lehrern entstanden. Ihre Aktualität und Gültigkeit wird duch eine Arbeitsgruppe, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern aller Mitglieder der Schulgemeinschaft zusammensetzt, regelmäßig überprüft.