Unser Plus: medizinisch-therapeutische Versorgung

Ergotherapie

Unsere Ergotherapie wendet unterschiedliche Behandlungsansätze an. Diese richten sich nach den alltäglichen und individuellen Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner. Hierzu zählen unter anderem Behandlungsansätze nach Bobath, Perfetti, Affolter, Si und Morales. Es werden Einzel- und Gruppentherapien angeboten.

Die Einzeltherapien beinhalten folgende Angebote:

  • funktionelle Ergotherapie
  • handwerkliche Techniken
  • Hilfsmitteltraining
  • therapeutische Spiele
  • lebenspraktisches Training
  • Esstraining
  • Anziehtraining
  • Hirnleistungstraining (z.B. Konzentrations- und Gedächtnisübungen)
  • Wahrnehmungs- und Sensibilitätstraining
  • Realitätsorientierungstraining (ROT)
  • Kompetenztraining

Zu den Gruppenangeboten zählen:

  • das Orientierungstraining
  • die sogenannte "Zeitungsgruppe"
  • die Biographiearbeit

Mit Bewohnern, die keine ärztlich verordnete ergotherapeutische Behandlung benötigen, findet ein regelmäßiger Gesprächsaustausch statt. Zusätzlich werden den Bewohnern Bücher, Spiele und Hilfsmittel zur Verfügung gestellt.