Friedehorst Logo

Wohnen in Gröpelingen:

Stationäre Wohngruppe Feuerwache

Die stationäre Wohngruppe Feuerwache ist Teil des Stiftungsdorfs Gröpelingen, einer Wohnanlage, die Wohnen, Pflege, Bildung und Stadtteil-Leben harmonisch miteinander verbindet. Der großzügige Gruppenraum mit integrierter Küchenzeile, der Flur mit wohnlicher Sitzecke und die Terrasse im Außenbereich sind beliebte Treffpunkte.
In dieser Wohngruppe ist das ausgelagerte Büro der Mitarbeiter im Gebäude gegenüber Kontakt- und Anlaufstelle für Nutzer des ambulant betreuten Wohnens im Stadtteil. So entsteht ein Gegenüber und Miteinander bei der Begleitung im Alltag.

Das Haus liegt in der Nähe von zwei Straßenbahnhaltestellen und vom Bahnhof Bremen-Oslebshausen. Im Stadtteil Gröpelingen befinden sich zwei Einkaufszentren, viele kleinere Geschäfte und Arztpraxen. Von der Wohngruppe aus sind verschiedenste kulturelle Einrichtungen, Freizeitmöglichkeiten, aber auch Behörden und Ämter schnell erreichbar.

In der stationären Wohngruppe Feuerwache gewährleistet ein multiprofessionelles Team eine „rund um die Uhr- Betreuung". Nachts ist eine Nachtbereitschaft in der Wohngruppe.

Die Mitarbeiter unterstützen den Einzelnen in seiner persönlichen Entwicklung und die Gruppe in der Entwicklung von gegenseitigem Verständnis und Vertrauen, um zusammenzuwachsen, Konflikte mit gegenseitiger Achtung auszutragen und das Gruppengefühl und die sozialen Kompetenzen zu stärken.
Die Freizeitgestaltung wird individuell, gemeinsam und in Kleingruppen angeregt und begleitet; beispielsweise Kinobesuche, Gruppenfahrten, Geburtstage, Jahreszeitenfeste.
Wesentliches Ziel ist eine möglichst weitgehende Selbstbestimmung in den persönlichen Belangen und eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.