Friedehorst Logo

Wohnen auf dem Friedehorst-Gelände:

Haus 16b

In der stationären Wohngruppe 16b leben die Bewohner in der zweiten Etage des Hauses. Hier steht eine gemütliche Wohnküche mit großem Balkon zur Verfügung. Jeder Bewohner hat hier sein eigenes kleines Bad.

In Haus 16b können geistig und mehrfachbehinderte Menschen ab 18 Jahren einen Lebensbereich finden.

Das multiprofessionelle Team bietet eine 24-Stunden-Betreuung inklusive einer Nachtbereitschaft.

Die Wohnheimgruppe versorgt sich zu den Kaltmahlzeiten selbst, die Einkäufe werden gemeinsam mit den Bewohnern geplant und durchgeführt. In regelmäßigen Abständen und zu besonderen Gelegenheiten wird auch gemeinsam gekocht. Es wird hier besonders auf eine gesunde und ausgewogene Kost geachtet.
Die Bewohner der Gruppe gestalten ihre Freizeit mit teilweise intensiver Hilfe des Betreuungspersonals individuell, aber auch – insbesondere an den Wochenenden - gemeinsam. Es werden gemeinsame Feste gefeiert und in jedem Jahr wird eine Gruppenfreizeit geplant und durchgeführt.