Friedehorst Logo
Nahaufnahme von drei Händen

Besondere pflegerische Bedarfe

Das Haus Mara ermöglicht die Umsetzung differenzierter Angebote. In einer Wohngruppe mit Platz für bis zu sechs Bewohnerinnen und Bewohner stehen die grundlegenden Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit hohen behinderungsbedingten pflegerischen Bedarfen im Vordergrund: die Wahrnehmung des eigenen Körpers, das Erspüren von Körpergrenzen, stimulierende Reize über die vorhandenen Sinne und dank professioneller Pflege das sichere Gefühl von Geborgenheit.

Dabei berücksichtigen unsere Mitarbeitenden stets die besonderen Anforderungen der medizinischen, pädagogischen und altersbedingten Versorgung, u. a. durch:

  • (Teil-) Ernährung über Button- oder PEG- Sonde
  • Gabe von Sauerstoff/Monitoring Oxymeter
  • Versorgung Tracheostoma
  • Inhalation/Absaugen
  • Durchführung der Prophylaxen