Friedehorst Logo

Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin / zum examinierten Altenpfleger

Die Ausbildung richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben des Bundesaltenpflegegesetzes, dauert drei Jahre und findet in Vollzeit statt. Ausbildungsziel ist das staatlich anerkannte Examen.

Während der Ausbildung werden 2400 Stunden theoretischer Unterricht als Blockunterricht an unserer Schule in Bremen-Lesum erteilt. Die praktische Ausbildung umfasst mindestens 2500 Stunden und wird zu den dienstplanüblichen Zeiten im Früh- und Spätdienst, sowie an Wochenenden und Feiertagen in den Einrichtungen der Altenhilfe unserer Kooperationspartner abgeleistet.

Die Abschlussprüfung umfasst einen mündlichen, schriftlichen und praktischen Teil.

Der schriftliche und mündliche Teil der Prüfung wird an der Altenpflegeschule abgelegt. Der praktische Teil findet im praktischem Ausbildungsbetrieb statt.

Für die Ausbildung ist es vor allem wichtig, Interesse an den Lebenswelten alter Menschen zu haben und ihnen mit einer positiven, empathischen Haltung zu begegnen.

Weitere wichtige Charaktereigenschaften sind:

  • hohe soziale Kompetenz und gute kommunikative Fähigkeiten
  • gute Beobachtungsgabe und Wahrnehmungsfähigkeit
  • Phantasie, Kreativität, Flexibilität
  • emotionale Belastbarkeit und psychische Stabilität
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit

Außerdem müssen Sie zur Ausübung des Berufes gesundheitlich geeignet sein sowie ein tadelloses polizeiliches Führungszeignis vorlegen können.

Damit Sie die Zugangsvoraussetzungen für die dreijährige Fachkraftausbildung erfüllen, sollten Sie die mittlere Reife (Realschulabschluss) bzw. einen gleichwertigen Bildungsabschluss erworben haben oder einen Hauptschulabschluss bzw. gleichwertigen Bildungsabschluss mit mindestens einer zweijährigen Berufsausbildung oder mit einer staatlich anerkannten Pflegehelferausbildung.

Außerdem müssen Sie vor Beginn der Ausbildung ein mindestens 14-tägiges Praktikum absolvieren.

Sie können sich an unserer Schule auf dem Postweg oder per E-Mail bewerben.

Private Altenpflegeschule Friedehorst
Rotdornallee 64
28717 Bremen

oder

E-Mail-Adresse: sekretariat.aps@friedehorst.de

Für Ihre Bewerbung zur Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Altenpfleger/in
senden Sie uns bitte folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Abschlusszeugnis, aus dem hervorgeht, dass Sie den Realschulabschluss bzw. einen erweiterten Hauptschulabschluss erreicht haben oder erreichen werden
  • Berufsabschlusszeugnis (wenn Sie bereits einen Beruf erlernt haben)
  • Praktikumszeugnis ( wenn Sie bereits ein Praktikum absolviert haben)
  • ggf. Arbeitszeugnisse bisheriger Berufstätigkeit

Häufig gestellte Fragen

Nein, die Kosten für die Ausbildung werden vom Land Bremen übernommen.

Ja, Sie erhalten ein Ausbildungsgehalt.

Sie können sich schon vorab um einen praktischen Ausbildungsplatz in einem Betrieb bewerben. Bei Bedarf sind wir Ihnen gerne behilflich.