Friedehorst Logo

Stellenangebot

Sozialassistenten (m/w/d)

befristet für 2,5 Jahre im Rahmen eines Modellprojekts zur Vermittlung und Integration von Alleinerziehenden in Arbeit (VIA), in Teilzeit (30 Wochenstunden) an einem der VIA-Standorte Bremen-Lesum, schnellstmöglich

Bereich/Abteilung:
Berufsförderungswerk
Einstellungszeitpunkt:
nächstmöglich
Bewerbungsfrist:
20.6.2019
Kennziffer:
21040-19

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung einzelner Kinder
  • Unterstützung der ErzieherInnen bei der Planung und Umsetzung von Gruppenaktivitäten
  • Begleitung von Kindern vom Elternhaus zum Beratungsstandort bzw. bei externen Aktivitäten
  • Mitarbeit im VIA-Projektteam des jeweiligen Standortes

 

Restlaufzeit des Projektes: bis 31.12.2021

  

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Sozialassistenten
  • Berufserfahrung; idealerweise in der Betreuung von Kindern
  • Aufgeschlossenheit und Flexibilität bei der Unterstützung des Projektes
  • Bereitschaft zu Früh- und Spätdienst
  • Gültige Fahrerlaubnis Klasse B

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen, aufgeschlossenen Team
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TV-L 6

 

Weitere Informationen: Juliana Kastens, Projektleitung,  Telefon 0421 6381 9910
 

Schwerbehinderte Menschen mit gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung werden bevorzugt berücksichtigt. Alleinerziehende Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Bewerbungshinweis: Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per Mail mit PDF-Dokumenten. Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie unser Team unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 21040-19 bis zum 20.06.2019 an

 

Berufsförderungswerk Friedehorst gGmbH

Personalabteilung

Rotdornallee 64 · 28717 Bremen
bewerbung@friedehorst.de · www.friedehorst.de

 

 

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage von § 6 Nr. 5 DSG-EKD zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Ggf. geben wir Ihre Daten auch an mit dem Berufsförderungswerk Friedehorst gGmbH verbundene Unternehmen auf Grundlage unserer und Ihrer berechtigten Interessen nach § 6 Nrn. 4 und 8 DSG-EKD weiter. Der Weitergabe können Sie jederzeit widersprechen. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet, Papierunterlagen und PDF-Dateien werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.