Friedehorst Logo

Stellenangebot

Zur Unterstützung unserer Teams in der Tagesförderstätte der Eingliederungshilfe für  Erwachsene in Bremen-Lesum und zum perspektivischen Aufbau neuer Bildungsangebote im Rahmen eines Projektes suchen wir zum 01.06.2019 eine Elektrofachkraft mit pädagogischer Zusatz.

Elektrofachkraft (m/w/d) oder vergleichbar mit pädagogischer Zusatz

in Teilzeit (30 Wochenstunden) vorerst befristet auf 1 Jahr, eine unbefristete Beschäftigung wird angestrebt

Bereich/Abteilung:
Teilhabe Leben
Einstellungszeitpunkt:
nächstmöglich
Bewerbungsfrist:
31.5.2019
Kennziffer:
41035-19

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Prüfungen nach DGUV V 3 im Rahmen der Tagesförderstätte unter ganzheitlicher Beteiligung der Tagesförderstätten Beschäftigten
  • Entwicklung und Durchführung von passenden Bildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Beschäftigten
  • ganzheitliche Förderung und Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Begleitung und Unterstützung der Beschäftigten  bei der Bewältigung von Problemen und Krisen
  • Eigenständiges Umsetzung von Projekten im Arbeitsbereich
  • Mitarbeit an der Qualitätssicherung, wie Dokumentation und Teilnahme an Besprechungen und Fachkreisen
  • eigenverantwortliches Arbeiten im Kontext eines Teams
  • Übernahme von grundpflegerischen Aufgaben und delegationsfähiger Behandlungspflege
  • Umsetzung des Selbstkonzeptes der Menschen mit Behinderung 
  • Erstellung und Fortschreibung von Betreuungs- und Förderplänen sowie von Entwicklungsberichten

 

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene 3 jährige Ausbildung zur Elektrofachkraft oder vergleichbar und die Bereitschaft eine Qualifikation zur geprüften Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung oder sozialpädagogische Zusatz zu erwerben
  • Kenntnisse in der Dokumentation 
  • gute praktische und theoretische Kenntnisse und Erfahrungen in der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Kenntnisse bei der Verfassung von Berichten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Fortbildungen
  • die Identifikation mit unserer diakonischen Ausrichtung

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • die Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten im Kontext eines Gesamtteams
  • berufliche Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb einer Komplexeinrichtung der sozialen Arbeit
  • gute Konditionen im Netzwerk der Qualitrain-Fitnessstudios
  • Vergütung nach EG 7 der AVR Diakonie Deutschland (zuzüglich einer Zulage) inklusive betrieblicher Altersversorgung und guter sozialer Leistungen

  

Weitere Informationen erhalten Sie von der Bereichsleiterin Frau Helmken (0421 6381 252)  insa.helmken.thl@friedehorst.de

 

Schwerbehinderte Menschen mit gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung werden bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungshinweis: Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per Mail mit PDF-Dokumenten. Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie unser engagiertes Team unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 41035-19  bis zum  31.05.2019  an

 

Friedehorst Teilhabe Leben gGmbH

Personalabteilung

Rotdornallee 64 · 28717 Bremen

bewerbung@friedehorst.de · www.friedehorst.de

 

 Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage von § 6 Nr. 5 DSG-EKD zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Ggf. geben wir Ihre Daten auch an mit der Friedehorst Teilhabe Leben gGmbH verbundene Unternehmen auf Grundlage unserer und Ihrer berechtigten Interessen nach § 6 Nrn. 4 und 8 DSG-EKD weiter. Der Weitergabe können Sie jederzeit widersprechen. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet, Papierunterlagen und PDF-Dateien werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.