Friedehorst Logo

Stellenangebot

Zur Unterstützung des Ärztlichen Dienstes in unserem Neurologischen Rehabilitationszentrum in Bremen-Lesum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt für Neurologie (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet

Bereich/Abteilung:
Neurologisches Rehabilitationszentrum
Einstellungszeitpunkt:
nächstmöglich
Bewerbungsfrist:
30.4.2019
Kennziffer:
31025-19

  Ihre Aufgaben:

  • Oberärztliche Betreuung von 2 bis 3 Stationen mit bis zu 60 stationären und teilstationären erwachsenen Patienten
  • Leitung der Abteilung neurophysiologische Diagnostik (EEG, EP, EMG, NLG, Ultraschal-DG etc.)
  • Koordination unseres multiprofessionellen Teams aus Therapeuten (Physiotherapeuten, Ergotherapeuten,    Logopäden, Berufstherapeuten und Sozialpädagogen), Schwestern/Pflegern, Erziehern, Sozialarbeitern und Lehrern für die Erwachsenen Reha
  • ärztliche / medizinische Betreuung der Patienten im Erwachsenenalter mit primären oder sekundär erworbenen Schädigungen des zentralen und/oder peripheren Nervensystems

 

Wir erwarten:

  • klinische Erfahrungen als Facharzt für Neurologie
  • freundliches Auftreten, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Netzwerktätigkeiten und Bereitschaft zur Akquise sind erwünscht
  • Teilnahme an wissenschaftlicher Tätigkeit
  • Identifikation mit unserer diakonischen Ausrichtung und christlichen Werten

 

Wir bieten Ihnen:

  • intensive kollegiale Zusammenarbeit in einem breitgefächerten multiprofessionellen Team mit Neurologen, Pädiatern, Allgemeinmedizinern, Internisten und Psychiatern
  • flache Hierarchie, kollegiales Team
  • große Arbeitsflexibilität (Teilzeit, Weiterbildung in Teilzeit, Freizeitausgleich für Überstunden, Gleitzeit)
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Möglichkeit zur individuellen Gestaltung der Elternzeit z.B. Teilzeittätigkeit während der Elternzeit und Weiterbildungsangebote während der Elternzeit)
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • leistungsgerechte Vergütung nach der AVR Diakonie Deutschland mit betrieblicher Altersversorgung
  • zusätzliche soziale und betriebliche Leistungen
  • Beteiligung an Privatliquidationen des Chefarztes
  • Möglichkeit zu Gutachtertätigkeiten

 

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren Chefarzt, Herrn Dr. Kakos, Telefon 0421 6381 502 oder unter Rene.Kakos.nrz@friedehorst.de

Schwerbehinderte Menschen mit gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung werden bevorzugt berücksichtigt.

Wollen Sie unser engagiertes Team unterstützen?

Dann schicken Sie Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 31025-19 per E-Mail (mit Anlagen im PDF-Format) bis zum 30.04.2019 an bewerbung@friedehorst.de

 

Neurologisches Rehabilitationszentrum Friedehorst gGmbH
Personalabteilung
Rotdornallee 64
28717 Bremen

 

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage von § 6 Nr. 5 DSG-EKD zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Ggf. geben wir Ihre Daten auch an mit dem Neurologischen Rehabilitationszentrum Friedehorst gGmbH verbundene Unternehmen auf Grundlage unserer und Ihrer berechtigten Interessen nach § 6 Nrn. 4 und 8 DSG-EKD weiter. Der Weitergabe können Sie jederzeit widersprechen. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet, Papierunterlagen und PDF-Dateien werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.