Friedehorst Logo

Stellenangebot

Wir sind das Neuro-Reha-Kompetenzzentrum für Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene im norddeutschen Raum. Seit über 30 Jahren sind wir am Standort Bremen- Lesum und haben uns einen bundesweit hervorragenden Ruf erarbeitet. Die Klinik verfügt über 125 Betten sowie einen ambulanten Bereich und wird in den kommenden Jahren weiter ausgebaut.

Oberarzt Pädiatrie (m/w/d)

Bereich/Abteilung:
Neurologisches Rehabilitationszentrum
Einstellungszeitpunkt:
nächstmöglich
Bewerbungsfrist:
30.11.2019
Kennziffer:
31082-19

Ihre Aufgaben:

  • Oberärztliche Leitung und Betreuung von 3 Stationen mit bis zu 60 stationären und teilstationären Patienten in der Kinder- und Jugendrehabilitation
  • Leitung neurophysiologischer Diagnostik Kinder.
  • Ärztliche / medizinische Betreuung der Patienten im Alter zwischen 1 und 18 Jahren mit
  • primären oder sekundär erworbenen Schädigungen des zentralen und/oder peripheren Nervensystems
  • Koordination unseres multiprofessionellen Teams aus Therapeuten (Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Berufstherapeuten und Sozialpädagogen), Schwestern/Pflegern, Erziehern, Sozialarbeitern und  Lehrern
  • Stellvertretung der Chefärztin in der Kinder- und Jugendrehabilitation.

 

Wir erwarten:

  • Klinische Erfahrungen als Facharzt für Kinder-und Jugendmedizin, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Neuropädiatrie 
  • Netzwerktätigkeiten und Bereitschaft zur Akquise sind erwünscht
  • freundliches Auftreten, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Die Identifikation mit unserer diakonischen Ausrichtung und christlichen Werten
  • Teilnahme an Hintergrunddiensten in Form von Rufbereitschaften
  • Regelmäßige eigene Fort-und Weiterbildung zum Nachweis der Verpflichtungen gem. Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GMG) nach den Vorgaben der Landesärztekammer Bremen

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine intensive kollegiale Zusammenarbeit in einem breitgefächerten multiprofessionellen Team mit
  • Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften
  • Eine große Arbeitsflexibilität (Teilzeit, Weiterbildung in Teilzeit, Freizeitausgleich für Überstunden, Gleitzeit)
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Möglichkeit zur individuellen Gestaltung der Elternzeit z.B.  Teilzeittätigkeit während der Elternzeit und Weiterbildungsangebote während der Elternzeit)
  • Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Konditionen im Netzwerk der Qualitrain-Fitnessstudios
  • Vergütung nach Anlage 8 a. EG III der AVR Diakonie Deutschland mit betrieblicher Altersversorgung und guten sozialen Leistungen

 

Weitere Informationen: Dr. Wiebke Maroske, Telefon: 0421 6381-502, E-Mail: wiebke.maroske.nrz@friedehorst.de

Schwerbehinderte Menschen mit gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung werden bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungshinweis: Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per Mail mit PDF-Dokumenten. Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie unser engagiertes Team unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 31082-19 bis zum 30.11.2019 an

 

Neurologisches Rehabilitationszentrum Friedehorst gGmbH

Personalabteilung

Rotdornallee 64 · 28717 Bremen

bewerbung@friedehorst.de · www.friedehorst.de

 

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage von § 6 Nr. 5 DSG-EKD zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Ggf. geben wir Ihre Daten auch an mit der Neurologischen Rehabilitationszentrum Friedehorst gGmbH verbundene Unternehmen auf Grundlage unserer und Ihrer berechtigten Interessen nach § 6 Nrn. 4 und 8 DSG-EKD weiter. Der Weitergabe können Sie jederzeit widersprechen.