Friedehorst Logo

Entlassungsmanagement

Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Angehörige,

einige Patienten benötigen nach Abschluss des Klinikaufenthaltes weitere medizinische, pflegerische oder therapeutische Behandlung. Wir haben für unsere Patienten ein umfassendes standardisiertes Entlassungsmanagement gemäß SGB V § 40 organisiert. Mit Ihrer Zustimmung planen und organisieren wir interdisziplinär eine Anschlussversorgung, die sich an den individuellen Bedürfnissen für die erste Zeit nach der stationären Rehabilitation orientiert.

Den weiterbehandelnden Ärzten, Therapeuten und Pflegeeinrichtungen bzw. Pflegediensten stellen wir gerne alle relevanten Informationen zur Verfügung, die nötig sind, damit die Versorgung unserer Patienten auch nachstationär auf hohem Niveau weitergehen kann. Während Ihres Aufenthaltes bei uns wenden Sie sich in Fragen, die das Entlassungsmanagement betreffen, gerne an unseren Sozialdienst.