Friedehorst Logo

75 Jahre Friedehorst – 75 gute Gründe

Warum Friedehorst ein guter Arbeitgeber ist? Wir haben die gefragt, die es wissen müssen.

Rund 1.300 Menschen arbeiten in Friedehorst. Wir haben 75 von ihnen gefragt, was für sie der wichtigste Grund ist, gern in Friedehorst zur Arbeit zu kommen. Die Gründe sind so vielfältig wie die Menschen, aber eines haben sie alle gemein: sie sind definitiv überzeugend!


Jenny, Friedehorst mobil

Jenny ist Mutter von vier Kindern und freut sich über die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf - hier kommt Grund Nummer 1:

75 gute Gründe - Vereinbarkeit

Tabea, Haus Mara (Teilhabe Leben)

Die Erzieherin Tabea arbeitet gerne mit Menschen - wie man sieht. Hier kommt Grund Nummer 2:

75 gute Gründe - Arbeit mit Menschen

Angelika, Berufsförderungswerk Stade

Im beruflichen Training Menschen zu befähigen, sich selbst zu helfen, das macht Angelika Freude bei der Arbeit - Grund Nummer 3:

75 gute Gründe - Menschen befähigen

Ewa, Therapeutin bei den Diensten für Senioren und Pflege

Ewa hat ganz viele gute Gründe. Sie arbeitet nicht nur in einem großartigen Team mit den besten Therapeuten und zu einem hervorragenden Gehalt, sondern seht selbst: Grund Nummer 4:

75 gute Gründe - das hervorragende Gehalt

Gerhard, Tagespflege DSP

Gerhard kommt auch nach 30 Jahren noch pfeifend und fröhlich zur Arbeit. Warum? Grund Nummer 5:

75 gute Gründe - Freude auf die Menschen

Sarah, intensiv betreutes Wohnen (Teilhabe Leben)

Die Arbeit mitgestalten zu können ist ein guter Grund für Sarah, bei uns zu arbeiten - Grund Nummer 6:

75 gute Gründe - aktiv mitgestalten

Nicole, einrichtungsübergreifende Praxisanleiterin (DSP)

Nicole liebt ihre Arbeit wegen der Vielfalt, die wir in Friedehorst haben. Durch das große Friedehorst-Netzwerk kann sie ihren Azubis die beste Ausbildung ermöglichen - Grund Nummer 7:

75 gute Gründe - gutes Netzwerk

Christian, Kinderhaus Mara (Teilhabe Leben)

Christian kann sich keine andere Arbeit vorstellen als die bei uns im Kinderhaus Mara. Grund Nummer 8:

75 gute Gründe - Arbeit mit Kindern

Karina, Berufliches Trainingszentrum BTZ (Berufsförderungswerk)

Die Arbeit selbst gestalten zu können und eigene Ideen einzubringen - das gefällt Karina bei ihrer Tätigkeit als berufliche Trainerin im Berufsförderungswerk Friedehorst. Grund Nummer 9:

75 gute Gründe - Ideen einbringen

Gabriela, Hygienefachkraft

Gabriela hat in ihren 38 Jahren bei uns schon viele Stationen durchlaufen; heute ist sie Hygienefachkraft für ganz Friedehorst und mag es, dass sie etwas bewegen kann. Grund Nummer 10:

75 gute Gründe - Etwas bewegen

Christian, Kunsttherapeut in der Tagesförderstätte (Teilhabe Leben)

Christian hat in seiner Werkstatt ein kreatives Reich - und genau das ist ein guter Grund, in Friedehorst zu arbeiten: Grund Nummer 11:

75 gute Gründe - Raum für Kreativität

Enikö, Auszubildende am Friedehorst Kolleg

Enikö macht in Friedehorst eine Teilzeitausbildung - so kann sie ihren beruflichen Weg und die vier Kinder unter einen Hut bringen. Grund Nummer 12:

75 gute Gründe - Teilzeitausbildung

Annika, Berufliches Trainingszentrum BTZ

Annika ist nicht nur Mitarbeiterin, sondern ein Mensch mit vielen Facetten - hier kommt Grund Nummer 13:

75 gute Gründe - Mensch sein

Iris, Pflegefachkraft Da Vinci (DSP)

Iris ist Pflegefachkraft in unserer Einrichtung Da Vinci. Seit 37 Jahren fühlt sie sich in der "Familie Friedehorst" zu Hause. Das beste ist das Motto der Belegschaft: Einer für alle - alle für einen. Und das ist Grund Nummer 14:

75 gute Gründe - Einer für alle

Malena, Pflegefachkraft in Via Vita (DSP)

Malena hat ihre Ausbildung in Friedehorst gemacht und ist direkt da geblieben: Weil die Kolleg:innen so hilfsbereit sind, weil sie Neues lernt und weil die Arbeit spannend ist. Hier kommt Grund Nummer 15:

75 gute Gründe - spannende Arbeit