Friedehorst Logo

75 Jahre Friedehorst – 75 gute Gründe

Warum Friedehorst ein guter Arbeitgeber ist? Wir haben die gefragt, die es wissen müssen.

Rund 1.300 Menschen arbeiten in Friedehorst. Wir haben 75 von ihnen gefragt, was für sie der wichtigste Grund ist, gern in Friedehorst zur Arbeit zu kommen. Die Gründe sind so vielfältig wie die Menschen, aber eines haben sie alle gemein: sie sind definitiv überzeugend!


Jenny, Friedehorst mobil

Jenny ist Mutter von vier Kindern und freut sich über die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf - hier kommt Grund Nummer 1:

75 gute Gründe - Vereinbarkeit

Tabea, Haus Mara (Teilhabe Leben)

Die Erzieherin Tabea arbeitet gerne mit Menschen - wie man sieht. Hier kommt Grund Nummer 2:

75 gute Gründe - Arbeit mit Menschen

Angelika, Berufsförderungswerk Stade

Im beruflichen Training Menschen zu befähigen, sich selbst zu helfen, das macht Angelika Freude bei der Arbeit - Grund Nummer 3:

75 gute Gründe - Menschen befähigen

Ewa, Therapeutin bei den Diensten für Senioren und Pflege

Ewa hat ganz viele gute Gründe. Sie arbeitet nicht nur in einem großartigen Team mit den besten Therapeuten und zu einem hervorragenden Gehalt, sondern seht selbst: Grund Nummer 4:

75 gute Gründe - das hervorragende Gehalt

Gerhard, Tagespflege DSP

Gerhard kommt auch nach 30 Jahren noch pfeifend und fröhlich zur Arbeit. Warum? Grund Nummer 5:

75 gute Gründe - Freude auf die Menschen

Sarah, intensiv betreutes Wohnen (Teilhabe Leben)

Die Arbeit mitgestalten zu können ist ein guter Grund für Sarah, bei uns zu arbeiten - Grund Nummer 6:

75 gute Gründe - aktiv mitgestalten

Nicole, einrichtungsübergreifende Praxisanleiterin (DSP)

Nicole liebt ihre Arbeit wegen der Vielfalt, die wir in Friedehorst haben. Durch das große Friedehorst-Netzwerk kann sie ihren Azubis die beste Ausbildung ermöglichen - Grund Nummer 7:

75 gute Gründe - gutes Netzwerk

Christian, Kinderhaus Mara (Teilhabe Leben)

Christian kann sich keine andere Arbeit vorstellen als die bei uns im Kinderhaus Mara. Grund Nummer 8:

75 gute Gründe - Arbeit mit Kindern

Karina, Berufliches Trainingszentrum BTZ (Berufsförderungswerk)

Die Arbeit selbst gestalten zu können und eigene Ideen einzubringen - das gefällt Karina bei ihrer Tätigkeit als berufliche Trainerin im Berufsförderungswerk Friedehorst. Grund Nummer 9:

75 gute Gründe - Ideen einbringen

Gabriela, Hygienefachkraft

Gabriela hat in ihren 38 Jahren bei uns schon viele Stationen durchlaufen; heute ist sie Hygienefachkraft für ganz Friedehorst und mag es, dass sie etwas bewegen kann. Grund Nummer 10:

75 gute Gründe - Etwas bewegen

Christian, Kunsttherapeut in der Tagesförderstätte (Teilhabe Leben)

Christian hat in seiner Werkstatt ein kreatives Reich - und genau das ist ein guter Grund, in Friedehorst zu arbeiten: Grund Nummer 11:

75 gute Gründe - Raum für Kreativität

Enikö, Auszubildende am Friedehorst Kolleg

Enikö macht in Friedehorst eine Teilzeitausbildung - so kann sie ihren beruflichen Weg und die vier Kinder unter einen Hut bringen. Grund Nummer 12:

75 gute Gründe - Teilzeitausbildung

Annika, Berufliches Trainingszentrum BTZ

Annika ist nicht nur Mitarbeiterin, sondern ein Mensch mit vielen Facetten - hier kommt Grund Nummer 13:

75 gute Gründe - Mensch sein

Iris, Pflegefachkraft Da Vinci (DSP)

Iris ist Pflegefachkraft in unserer Einrichtung Da Vinci. Seit 37 Jahren fühlt sie sich in der "Familie Friedehorst" zu Hause. Das beste ist das Motto der Belegschaft: Einer für alle - alle für einen. Und das ist Grund Nummer 14:

75 gute Gründe - Einer für alle

Malena, Pflegefachkraft in Via Vita (DSP)

Malena hat ihre Ausbildung in Friedehorst gemacht und ist direkt da geblieben: Weil die Kolleg:innen so hilfsbereit sind, weil sie Neues lernt und weil die Arbeit spannend ist. Hier kommt Grund Nummer 15:

75 gute Gründe - spannende Arbeit

Anja, berufliche Trainerin im BFW Bremerhaven

Anja schätzt besonders an ihrer Arbeit, dass der Mensch im Mittelpunkt steht, und dass sie Menschen helfen kann, ihren beruflichen Weg zu finden - Grund Nummer 16:

75 gute Gründe - der Mensch im Mittelpunkt

Ute, Erzieherin im Freizi von Teilhabe Leben

Ute macht ihren Job auch nach über 30 Jahren noch mit Elan und Freude. Warum? Grund Nummer 17: Weil es Spaß macht!

75 gute Gründe - Spaß

Claudia, Einrichtungsleitung bei den Diensten für Senioren und Pflege

Claudia von der Einrichtung Da Vinci hat gleich drei gute Gründe, jeden Tag gern zur Arbeit zu kommen. Dass Friedehorst gemeinnützig ist und damit die Gewinne alle zurück ins Unternehmen fließen, ist einer davon. Hier kommt Grund Nummer 18.

75 gute Gründe - Team Zusammenhalt Gemeinnützigkeit

Beate, soziale Betreuung (DSP)

Beate vom Team der sozialen Betreuung fühlt sich pudelwohl im Kolleg:innenkreis. Und das ist Grund Nummer 19:

75 gute Gründe - Kolleg:innen

Judith, Sozialpädagogin in Haus 21 (Dienste für Senioren und Pflege)

Judith findet neben dem wirklich tollen Team ihren kurzen Arbeitsweg prima. Und das ist Grund Nummer 20.

75 gute Gründe - Arbeitsweg

Carsten, Einrichtungsleiter (DSP)

Carsten ist Einrichtungsleitung in der Einrichtung Via Vita. Er weiß es zu schätzen, dass Friedehorst ein hundefreundlicher Arbeitgeber ist - sein guter Grund für Friedehorst, es ist die Nummer 21.

75 gute Gründe - Hund

Markus, Qualitätsmanagement-Beauftragter (BFW)

Markus ist Qualitätsmanagement-Beauftragter im Berufsförderungswerk und hat davor als Dozent bei uns gearbeitet. Dass er sich selbst beruflich weiterentwickeln konnte und nun anderen bei ihrer beruflichen Entwicklung helfen kann, macht im Freude und ist sein guter Grund für Friedehorst. Nummer 22:

75 gute Gründe - Perspektive

Erwine, Pflegekraft in Haus 21 (DSP)

Erwine kommt aus Madagaskar und arbeitet bei den Diensten für Senioren und Pflege. Bremen ist nicht ihre Heimat, aber die kollegiale Unterstützung im Team ist so gut, dass sie sich bei uns fast wie zu Hause fühlt. Ein guter Grund für Friedehorst, Nummer 23.

75 gute Gründe - Unterstützung

Helga, Pflegefachkraft in der Tagespflege (DSP)

Helga ist ein wahres Urgestein in der Pflege Friedehorst (auch wenn man es ihr nun wirklich nicht ansieht!) und kommt auch nach 45 Jahren noch mit Freude und Elan zur Arbeit in die Tagespflege. Warum? Sagt sie euch in Grund Nummer 24.

75 gute Gründe - Freude

Petra, Assistentin bei Teilhabe Leben

Petra schätzt die Vielfalt der Angebote und Einrichtungen, die wir in Friedehorst haben - denn damit ist auch ihre Arbeit abwechslungsreich und vielfältig. Hier kommt Grund Nummer 25.

75 gute Gründe - Vielfalt

Hajo, Controlling (Zentrale Dienste)

Hajo ist Controller und kann seinen guten Grund in einem Satz benennen: In Friedehorst arbeitet er für eine wirklich gute Sache. Und das ist Grund Nummer 26.

75 gute Gründe - Sinn

Katrin, Verwaltungskraft im Beruflichen Trainingszentrum (BFW)

Katrin arbeitet als Verwaltungskraft im Berufsförderungswerk. Die flachen Hierarchien bei uns findet sie gut - ihr Grund für Friedehorst, Nummer 27.

75 gute Gründe - flache Hierarchien

Anja aus der Verwaltung der Dienste für Senioren und Pflege

Anja schätzt besonders das wunderbare Gelände, auf dem man immer jemanden trifft: Nachbarn, Bewohner:innen, Familien oder Kollegen. Unser Gelände lädt zu Begegnungen ein, und das ist der gute Grund Nummer 28:

75 gute Gründe - Arbeitsplatz

Uwe, Prokurist aus dem Berufsförderungwerk

Uwe hat vom Praktikanten bis zum Geschäftsführer (fast) jeden Job bei uns gemacht. Warum er seit 32 Jahren gern in Friedehorst arbeitet? Schaut selbst - Grund Nummer 29:


Emilia, therapeutischer Dienst (DSP)

Emilia, Leiterin des therapeutischen Dienstes in der Altenhilfe, mag die Verlässlichkeit in ihrem Team - und das ist Grund Nummer 30: