Friedehorst Logo

Ambulantes Wohntraining

Das ambulante Wohntraining (AWT) richtet sich an volljährige Menschen, die gezielt mehr Eigenverantwortung und Selbständigkeit in der eigenen Häuslichkeit übernehmen wollen. Ganz praktische Trainingseinheiten helfen die alltäglichen Verrichtungen des Lebens (u.a. waschen, einkaufen, kochen, putzen) zu üben. Es gibt Gesprächsangebote und Unterstützung in der Zukunftsplanung (u.a. Wohnen, Arbeit, Freizeitgestaltung, Freundschaft, Partnerschaft).

Folgende Themen können Inhalte der Begleitung sein:

  • Wohnen trainieren in Bremen
  • Finanzielle, administrative und sozialrechtliche Angelegenheiten
  • Strukturierung und Gestaltung der alltäglichen Lebensführung
  • Gestaltung sozialer Beziehungen wie Partnerschaftssuche/ Partnerschaft und Sexualität, Erschließen außerhäuslicher Lebensbereiche
  • Gesundheitspflege durch Kooperation mit Pflegediensten, Ärzten und Therapeuten
  • Krisenintervention

Voraussetzungen für die Begleitung im Ambulanten Wohntraining ist, dass Sie einen Teil des Tages oder tageweise und in der Regel in der Nacht ohne persönliche Betreuung leben können.