Friedehorst Logo

Wohnen und Leben

in unseren Gästehäusern

Auf unserem idyllischen Gelände in Bremen-Lesum bieten wir in zwei Gästehäusern Zimmer an.

„Nach getaner Arbeit ist gut ruhen" – dieses Sprichwort verdeutlicht, wie wichtig der Zusammenhang von Freizeit, Erholung und Arbeit ist. Wir bieten den Teilnehmenden an, in einem unserer beiden Gästehäuser in unmittelbarer Nähe zu unserer Einrichtung
auf dem parkähnlichen Gelände an der Rotdornallee
zu wohnen.

Unsere Gästehäuser verfügen über ansprechend eingerichtete Einzelzimmer mit eigenem Duschbad und WC, einige Zimmer sind für Rollstuhlfahrer oder Allergiker ausgestattet.

Alle Räume besitzen TV- und Rundfunkempfang.

Ein umfangreiches Angebot an Serviceleistungen soll den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Da das Wohlergehen unserer Gäste auch von einer schmackhaften und gesunden Verpflegung abhängt, stellt das Friedehorster Küchenteam täglich ein
abwechslungsreiches und frisch zubereitetes Essen zusammen. Alle Mahlzeiten werden in einer großzügigen Mensa ausgegeben.

Für die Freizeitgestaltung stehen unseren Gästehausbewohnern
eine Vielzahl von kreativen und unterhaltsamen Freizeitmöglichkeiten offen. So verfügen unsere Gästehäuser über Freizeiträume mit modernen Unterhaltungsangeboten wie TV-Anlage, Sky-Fernsehen sowie Computer- und Arbeitsräume mit Internetzugang.

Außerdem besteht die Möglichkeit der Schwimmbadnutzung auf dem Gelände. Zudem können die Angebote verschiedener Sportstudios in der unmittelbaren Umgebung genutzt werden.

Natur- und stadtnah – die günstige Lage des Berufsförderungswerk Friedehorst-Bremen im Norden Bremens vereint das umfangreiche Angebot einer Großstadt, wie auch die Erholungsmöglichkeiten der Naherholungsgebiete der Flüsse Weser, Lesum, Wümme, Hamme und der Bremer Schweiz.

Möglichkeiten für Wassersport bietet der zwei Kilometer entfernte Sportparksee. Bei ausgiebigen Spaziergängen, oder Fahrradtouren kann man die reizvolle Landschaft erkunden. Auch der nahegelegene Knoops Park und die wenige Kilometer entfernten bekannten Künstlerdörfer Worpswede und Fischerhude laden zu Ausflügen ein.

Die umliegenden Stadteile Vegesack und Lesum bieten diverse Freizeitangebote wie Schwimmbäder, Fitness-Center oder Einkaufsmöglichkeiten.

Darüber hinaus ist der Bremer Norden für verschiedene kulturelle Veranstaltungen wie der „Sommer in Lesmona", Konzerte oder Feste bekannt.

Die Bremer Innenstadt mit ihren vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie- und Unterhaltungsangeboten ist dank sehr guter Bahnanbindung innerhalb von 13 Minuten erreichbar.