Friedehorst Logo
Eine Beratungssituation zwischen zwei Personen mit Großansicht auf die Beraterin.

Abklärung

In unseren Angeboten zur Abklärung finden Sie heraus, wie es beruflich weitergehen kann. Je nach individueller Ausgangslage können unterschiedliche Angebote zu Ihnen passen.

Motiviert, Organisiert, Informiert, Neuorientiert:

MOIN erarbeitet mit den Teilnehmenden den besten Weg in Richtung Arbeit. Im Sinne einer Grundabklärung wird erarbeitet, ob und welche Maßnahme der beruflichen Rehabilitation als nächster Schritt Erfolg versprechend, beziehungsweise zielführend ist.

MOIN wird mit max. 6 Teilnehmenden zu festen Beginnterminen durchgeführt.

Dieses Angebot bieten wir Ihnen an folgenden Außenstellen an: Bremen Mitte, BTZ Bremen-Lesum, Bremerhaven, Buchholz, Hildesheim, Leer,Lingen, Oldenburg, Osnabrück, Stade, Uelzen, Verden

Berufsfindung und Arbeitserprobung

Die Berufsfindung und Arbeitserprobung richtet sich an Menschen, die nach einer psychischen Erkrankung herausfinden wollen, wie belastbar sie schon wieder für eine Umschulung oder den Arbeitsmarkt sind und welcher Beruf für sie geeignet ist.

Die Erprobung findet in verschiedenen Berufsfeldern statt, um eine tragfähige Berufsentscheidung treffen zu können.

Die BFAP wird mit bis zu 8 Teilnehmenden zu festen Beginnterminen durchgeführt.

Dieses Angebot bieten wir Ihnen an folgenden Außenstellen an: BTZ Bremen-Lesum

Training-Orientierung-Praxis

TOP richtet sich an junge Erwachsene (U25) ohne oder mit wenig Berufserfahrung.
In TOP können Sie herausfinden, wie und in welchem Berufsbereich Sie durchstarten können. Dieses Angebot wird mit 6-8 Teilnehmenden durchgeführt.

Individuelle Fragestellungen:
Was kann ich?
Wo will ich beruflich hin?
Was muss ich dafür tun?
Antworten gibt es bei TOP!

Dieses Angebot bieten wir Ihnen an folgenden Außenstellen an: BTZ Bremen-Lesum, Hildesheim

(als Teil des Beruflichen Trainings)

In der Feststellungsmaßnahme erproben Sie Ihre Belastungs- und Arbeitsfähigkeit in einem bestimmten Berufsfeld.

Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung einer beruflichen Perspektive, die Suche nach Integrationsmöglichkeiten und ggf. notwendigen Anschlussmaßnahmen im beruflichen Rehabilitationsprozess.

Für die Feststellungsmaßnahme gibt es flexible Einstiegstermine.